Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DIE REVOLTE DER MASCHINEN REVISITED 21|21

________________________

 

In der Ausstellung „DIE REVOLTE DER MASCHINEN REVISITED 21|21“ werden künstlerisch zeichnerische Positionen gezeigt, die an das Originalwerk von Frans Masereel und Romain Rolland anknüpfen und die Auseinandersetzung mit einer omnipräsenten Maschinenwelt weiterführen. Dabei geht es nicht darum, die Maschinenwelt illustrativ abzubilden, sondern vielmehr die Frage aufzuwerfen, inwiefern die totale digitale Durchdringung uns als Künstlerinnen und Künstler beeinflusst und unsere Arbeits- und Denkweise prägt.

Die Ausstellung ist vom
20. August bis zum 19. September 2021
im Pingusson Gebäude dem Publikum zugänglich.

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag: 16:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

 

________________________________________________________________________________________

 

L’exposition „LA RÉVOLTE DES MACHINES REVISITÉE 21|21“ présente des œuvres graphiques inspirée de l’œuvre originale de Frans Masereel et Romain Rolland, et qui poursuivent la réflexion sur l’omniprésence de la machine. Cependant, il ne s’agit pas de représenter ce monde par la voie du dessin, mais de se demander dans quelle mesure l’omniprésence du numérique nous influence en tant qu’artiste, et a une incidence sur notre manière de travailler et de penser.

L‘exposition est accessible au public du
20 août au 19 septembre 2021
au bâtiment Pingusson.
Horaires d’ouvertures
Jeudi et vendredi : de 16h à 20h
Samedi : de 14h à 20h
Dimanche : de 10h à 18h

 

Details

Beginn:
________
Ende:
________
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH
Telefon:
+49 681 84492069
E-Mail:
info@k8.design
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Pingusson-Bau
Hohenzollernstraße 60
Saarbrücken, Saarland 66117 Deutschland